ACTIV8II

Evidenzbasierte Werkzeuge zur Planungsunterstützung im Bereich aktiver Mobilität

Aufbauend auf ACTIV8I setzt sich ACTIV8II folgende Ziele:

  • den Aufbau eines Systems zur Planungsunterstützung (Tool-Set mit ExpertInnensystem mit dem die Vorteile evidenzbasierter Planungsmethoden im Bereich aktiver Mobilität in die praktische Anwendung gebracht werden,die Weiterentwicklung der Wirkungsmodelle aus dem Vorprojekt ACTIV8! um erfolgskritische Komponenten und Funktionalitäten sowie Validierung der Modelle durch AnwenderInnen aus der Praxis,
  • die Durchführung zweier Demonstrators zur Unterstützung der Systementwicklung hinsichtlich Anwendbarkeit und Akzeptanz bei den Zielgruppen (EntscheidungsträgerInnen in Verwaltung und Politik, PlanerInnen) und
  • die empirische Evaluierung von Maßnahmenwirkungen und Vergleich mit simulierten Maßnahmenwirkungen. Die Innovationen beziehen sich auf die konsistente Verbindung von Planung auf strategischem und kommunalem Niveau und die quantitative Evaluierung der Zielerreichung.

Auftraggeber: BMVIT / FFG - Mobilität der Zukunft, 9. Ausschreibung: Fahrzeugtechnologie & Personenmobilität

Zeitraum: 03/2018 - 02/2021

Forschungspartner: tbw research (Projektleitung), Research & Data Competence, HERRY Consult, komobile Gmunden, Amt der oberösterreichischen Landesregierung Direktion Straßenbau
und Verkehr Abteilung Gesamtverkehrsplanung und öffentlicher Verkehr, Amt der Steiermärkischen Landesregierung ABT16 Gesamtverkehrsplanung und Staßeninfrastruktur-Neubau

Ansprechperson: Mag. Ing. Rupert Tomschy | T: +43(0)1 - 504 12 58-20 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Drucken   E-Mail

Kontakt

Argentinierstraße 21, 1040 Wien
Telefon: +43(0)1/5041258
E-Mail: office@herry.at

Impressum

Neuigkeiten

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.