klima:aktiv mobil - "Mobilitätsmanagement für öffentliche Verwaltungen"

Im Rahmen des klima:aktiv mobil Beratungs- und Förderprogramm „Mobilitätsmanagement in der öffentlichen Verwaltung“ sollen möglichst viele öffentliche Verwaltungen und verwaltungsnahe Institutionen als große Arbeitgeber und Fuhrparkbesitzer in Österreich motiviert werden, aktive Beiträge zum Klimaschutz im Mobilitätsbereich zu leisten. Dabei stehen die Ziele Senkung von Spritverbrauch und Kosten, verstärkte Nutzung des öffentlichen Verkehrs und Forcierung von Rad fahren und zu Fuß gehen sowie die daraus resultierende Vorbildwirkung im Vordergrund.

Es sollen dabei möglichst viele öffentliche Verwaltungen und verwaltungsnahe Institutionen als große Arbeitgeber und Fuhrparkbesitzer in Österreich motiviert werden, aktive Beiträge zum Klimaschutz im Mobilitätsbereich zu leisten. Dabei stehen die Ziele Senkung von Spritverbrauch und Kosten, verstärkte Nutzung des öffentlichen Verkehrs und Forcierung von Rad fahren und zu Fuß gehen sowie die daraus resultierende Vorbildwirkung im Vordergrund.


Auftraggeber:

Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft
Abteilung V/5: Verkehr, Mobilität, Siedlungswesen, Lärm

Projektlaufzeit: Jänner 2006 bis Dezember 2009

Projektpartner:

Klimabündnis Österreich
Rosinak & Partner ZT GmbH

Weitere Informationen:

DI Markus Schuster
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+43 (0)1 - 504 12 58 – 40
www.mobilitaetsmanagement.at bzw. www.klimaaktivmobil.at


Drucken   E-Mail

Kontakt

Argentinierstraße 21, 1040 Wien
Telefon: +43(0)1/5041258
E-Mail: office@herry.at

Impressum

Neuigkeiten