Login

HERRY Consult GmbH

  • Home
  • Das Unternehmen
  • Themen & Projekte
  • Standort & Kontakt
    • HERRY Consult GmbH
      Argentinierstraße 21
      A1040 Wien

      Tel: +43(0)1/5041258
      Fax:+43(0)1/5043536
      E-Mail: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
       

  • News & Presse
  • Downloadbereich
  • Jobs

Themen & Projekte
Stöbern Sie in unserem Archiv der wichtigsten rund 300 nationalen und internationalen Projekte der letzten 15 Jahre.

Modellvorhaben „Sanfte Mobilitäts-Partnerschaft“ (Betriebliches Mobilitätsmanagement)

In dem zweijährigen Modellvorhaben haben das Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft (BMLFUW) gemeinsam mit dem Umweltbundesamt (UBA GmbH), der AVL List GmbH (Graz), dem Landeskrankenhaus Tulln sowie dem Medienhaus Vorarlberg die Instrumente des betrieblichen Mobilitätsmanagements modellhaft angewendet. Die Ergebnisse der Modellbetriebe sind ermutigend und zeigen, dass betriebliches Mobilitätsmanagement eine deutliche Reduktion von CO2-Emissionen und Umweltbelastungen möglich macht und gleichzeitig zur Transportrationalisierung und damit verbundenen Kostenvorteilen beiträgt.

  • Aufgrund der umgesetzten Maßnahmen konnte der Pkw-Anteil bei den Arbeitswegen zum Teil deutlich reduziert werden (bis 15%!).

  • Die Verkehrsmittelwahländerungen wirkten sich wie folgt auf die Emissionen aus: CO2-Reduktionen in der Größenordnung zwischen 3% bis 30%!

  • Dass die Aktivitäten, welche die einzelnen Modellbetriebe gesetzt haben, auch von den jeweiligen Mitarbeitern gewürdigt werden und die Akzeptanz für Maßnahmen hoch ist, zeigt die Bewertung des Modellvorhabens durch die Mitarbeiter: So haben in allen Betrieben mehr als die Hälfte der Belegschaft das Projekt mit “sehr gut” bzw. “gut” benotet.

  • Als sehr positives Ergebnis kann der - von allen Betrieben genannte - Imagegewinn durch das Modellvorhaben gewertet werden.

  • Neben dem Imagegewinn konnten aber auch Kosteneinsparungen durch die Umsetzung von umweltbewussten Verkehrsmaßnahmen erreicht werden.

Um die Ergebnisse der Modellbetriebe auch anderen Unternehmen nutzbar zu machen und zur Durchführung von Mobilitätsmanagement zu motivieren, wurde ein Leitfaden zum Thema „Betriebliches Mobilitätsmanagement“ erstellt, der die Ergebnisse und Maßnahmen des Modellvorhabens zusammenfasst und Tipps und Hinweise für die Erstellung und Umsetzung von betrieblichen Mobilitätskonzepten enthält.


Auftraggeber:

Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft (BMLFUW). Abt. Abteilung Verkehr, Mobilität, Siedlungswesen, Lärm

Projektlaufzeit: Oktober 1997 bis November 1999

Projektpartner:

keine

Weitere Informationen:

DI Markus Schuster
This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
+43–1–504 12 58/21

zurück

Aktuelle Seite: Home Mobilitätsmanagement Modellvorhaben „Sanfte Mobilitäts-Partnerschaft“ (Betriebliches Mobilitätsmanagement)