Login

HERRY Consult GmbH

  • Home
  • Das Unternehmen
  • Themen & Projekte
  • Standort & Kontakt
    • HERRY Consult GmbH
      Argentinierstraße 21
      A1040 Wien

      Tel: +43(0)1/5041258
      Fax:+43(0)1/5043536
      E-Mail: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
       

  • News & Presse
  • Downloadbereich
  • Jobs

Themen & Projekte
Stöbern Sie in unserem Archiv der wichtigsten rund 300 nationalen und internationalen Projekte der letzten 15 Jahre.

SYLVIE: Systematische Lärmsanierung von innerstädtischen Wohnvierteln

"Lärm geht alle an". Besonders Menschen in der Stadt. Alle nehmen am Lärm der Stadt teil - als Lärmende und als Belästigte. Das Projekt SYLVIE (SYstematische Lärmsanierung in innerstädtischen WohnVIErteln) vermittelte zwischen diesen beiden Welten.

Technische Lärmsanierung scheiterte bisher oft an den besonderen Eigenschaften von Lärm - denn Lärm ist nicht objektiv. Auch Tageszeit, Dauer und Herkunft entscheiden darüber, ob ein Geräusch angenehm oder als Lärm empfunden wird. SYLVIE setzte auf die Kooperation mit allen Lärmakteuren. Wien war drei Jahre lang Schauplatz eines einzigartigen Lärmsanierungsverfahrens.

Das Lärmsanierungsprojekt SYLVIE bestand aus folgenden Bausteinen:

  • Lärmanalyse im SYLVIE-Gebiet: Zunächst wurde die Lärmsituation im Sanierungsgebiet möglichst vollständig erfasst. Neben Lärmmessungen durch die MA 22 hat SYLVIE in einer Straßenbefragung und in einer Umfrage die Bevölkerung aufgerufen, SYLVIE ihre Lärmprobleme zu schildern.

  • Kooperatives Lärmsanierungsverfahren nach Grundsätzen der Local Agenda 21. Ein Sanierungs-Konzept wurde gemeinsam mit allen Akteuren festgelegt. In Pilotprojekten wurden exemplarisch Lösungen für unterschiedliche Lärmfälle erarbeitet, die über die Projektdauer hinaus anwendbar sein sollten.

  • Das Aushandeln von Konflikten zwischen Lärmverursachern und Lärmbelästigten (Nachbarschaftslärm, Lärm in Parks und Grünflächen, Gaststättenlärm, Verkehrslärm etc.) war Teil von SYLVIE.

  • Öffentlichkeitsarbeit, Aktionen, Online-Informationssystem. Die Öffentlichkeitsarbeit diente der Herstellung "öffentlicher Beziehungen". Sie unterstützte die Ziele des Projektes, indem sie Gelegenheiten für Information und Kommunikation schaffte. Sie transportierte SYLVIE nach innen und nach außen.

Die Laufzeit des Projektes SYLVIE betrug 3 Jahre. Das Projekt wurde zu 50 % von der EU (Programm Life) gefördert.


Auftraggeber:

Stadt Wien, Magistratsabteilung 22

Projektlaufzeit: Jänner 2000 bis Dezember 2002

Projektpartner:

Das SYLVIE-Team bestand aus einer interdisziplinären ExpertInnengruppe unterschiedlicher Fachrichtungen. 

Projektleitung: ROSINAK & Partner

Weitere Informationen:

DI Markus Schuster
This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
+43–1–504 12 58/21

zurück

Aktuelle Seite: Home Externe Kosten & Umwelt SYLVIE: Systematische Lärmsanierung von innerstädtischen Wohnvierteln