Login

HERRY Consult GmbH

  • Home
  • Das Unternehmen
  • Themen & Projekte
  • Standort & Kontakt
    • HERRY Consult GmbH
      Argentinierstraße 21
      A1040 Wien

      Tel: +43(0)1/5041258
      Fax:+43(0)1/5043536
      E-Mail: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
       

  • News & Presse
  • Downloadbereich
  • Jobs

Themen & Projekte
Stöbern Sie in unserem Archiv der wichtigsten rund 300 nationalen und internationalen Projekte der letzten 15 Jahre.

HEATCO

Developing Harmonised European Approaches for Transport Costing and Project Assessment

Das Hauptziel von HEATCO war die Entwicklung von harmonisierten Richtlinien für die Projektevaluierung und für die Transportkostenermittlung auf EU-Ebene. Dies beinhaltete das Aufbereiten einer konsistenten Basis für monetäre Werte basierend auf den Prinzipien der „welfare economics“. Dies Basis wurde als Datentool zur Verfügung gestellt.

Es wurden in den EU-Staaten und den Beitrittsstaaten existierende Projektevaluierungspraktiken geprüft und analysiert. Es wurden existierende Praktiken zur monetären Bewertung von

  • Zeit und Stau,

  • Reduktion von Unfallkosten,

  • Gesundheitsauswirkungen und Belästigungen durch Lärm- und Schadstoffemissionen und

  • Infrastrukturkosten

mit theoretischen empirischen Unterlagen (Literaturresearch) verglichen.

Die Hauptaufgabe von HEATCO – die Harmonisierung von Richtlinien – wurde mittels eines Prozesskreislauf, der Vertreter der Mitgliedsstaaten und Beitrittsstaaten von Beginn an mit einbezogen hat, organisiert.

Die entwickelten harmonisierten Richtlinien wurden für drei bis vier TEN-Verkehrsinfrastruktur­projekte angewendet, um die Anwendbarkeit und die Ergebnisse zu illustrieren.


Auftraggeber:

Europäische Union - Generaldirektion Transport und Energie (DG TREN)

Projektlaufzeit: März 2004 - Dezember 2006

Projektpartner:

HEATCO wurde von einem Forschungskonsortium mit 20 Partnern bearbeitet. Projektleiter war das  Institute of Energy Economics and the Rational Use of Energy (IER), University of Stuttgart, Deutschland

Weitere Informationen:

DI Norbert Sedlacek
This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
+43–1–504 12 58/17

zurück